Keramikhandwerk

Ton befindet sich seit Jahrhunderten im marokkanischen Boden und er war immer eine Quelle des Reichtums für die Töpfer, die über die Jahre ihre geheime Kunst der Erde, des Wassers, der Luft und des Feuers perfektionierten, um all die Schönheit, Fruchtbarkeit und Stärke hervorzubringen, die diese enthalten. Überall in Marokko findet sich keramische Kunst, die vom einfachen und dennoch unentbehrlichen Tajine bis hin zur Dekoration der wichtigsten religiösen und weltlichen Gebäude reicht. Heutzutage wird die marokkanische Töpferei in der ganzen Welt geschätzt und weltweit exportiert; bereichert durch Arabesken, feine Kurvenlinien und orientalische Farben nimmt die Töpferei in der Dekoration marokkanischer Städte und Häuser eine zentrale Stelle ein. Die Kunst aus diesen schönen Fliesen aus emailliertem Steingut sieht man am besten in den gut erhaltenen Dekorationen der Minarette, Moscheen und Tore. Erst nach dem Färben und Emaillieren werden die Fragmente geschnitten, geformt und an geometrische Muster und Mosaikdesigns jeder Art und für jede Oberfläche angepasst: auf Tischen oder Brunnen, an privaten Orten oder öffentlichen... überall wo Sie Ihr Heim verschönern möchten.