Tachelhit (Berber)

Tachelhit (arab.: تشلحيت) ist eine Sprachvariation des Berberischen/Masirischen Berbersprache, die in Marokko gesprochen wird. Diese Sprache wir auch als Tassussit oder Souss-Tamazight bezeichnet. Die Sprecher des Tachelhit werden in Marokko auf etwa 3,5 Millionen geschätzt. In Frankreich und Belgien lebt eine grosse Gemeinde aus dem Südmarokko, die diese Sprache weiterhin pflegt. Tachelhit verfügt über eine reiche und alte Schrifttradition in Nordafrika. Es liegen religiöse und literarische Texte vor, die bis ins 17 Jahrhundert zurückgehen. Seit den siebziger Jahren liegen neue literarische Produktionen in dieser Sprache vor. Der Koran wurde in den lezten Jahren in diese Sprache übersetzt. Viele Sprecher des Tachelhit sind meistens dreisprachig. Neben Tachelhit sprechen sie Marokkanisch, Französisch und Arabisch. Der historische Sprachraum des Tachelhit ist Südmarokko (Essaouira, Marrakesch, Agadir, Tiznit, Taroudannt, Ouarzazate).