Mohammed Ibn Arafa (1889-1976)

Mohammed Ibn Arafa (* 1889, † 1976) war von 1953 bis 1955 Sultan von Marokko. Er wurde von der französischen Regierung als Herrscher über Marokko eingesetzt, nachdem der amtierende Sultan von Marokko Mohammed V. von der französischen Protektoratsverwaltung gestürzt worden war.