Tanger

Allgemeine Infos

Tanger zieht sich malerisch über die Hänge eines Ausläufers des Rifatlas am Westeingang der Strasse von Gibraltar. Die fast 300'000 Einwohner zählende Provinzhauptstadt mit einem bedeutenden Hafen und stark anwachsender Industrie entwickelt sich wegen ihrem frischen Sommerklima immer mehr zu einem beliebten Touristenzentrum und Seebad, zu einem Ausflugziel vieler Andalusienurlauber. Ihre kleine, leicht zu überschauende Altstadt spanisch-maurischen Charakters erlaubt einen guten Einstieg in die islamische Welt Marokkos. Der überwiegende Teil der Einwohnerschaft Tangers besteht aus Marokkanern; unter den europäischen Emigranten stellen Spanier, Franzosen und auch Briten (aus dem nahen Gibraltar) den grössten Anteil. Spanisch und Französisch gehören neben Arabisch zu den offiziellen Sprachen dieser Stadt. Daneben sprechen viele Altstadtbewohner "Franpagnol", eine französisch-spanische Mischsprache.